Der Kuhstall – deine Partylocation Toggle

kuhstall
Du suchst nach einem besonderen Platz für Deine Party? Ihr wollt Eure Firmenfeier mal wo anders abhalten? Eure Hochzeitsfeier soll in urigem Ambiente stattfinden? Dabei wollt Ihr aber möglichst unter Euch bleiben? Eventuell wollt Ihr Euch auch selbst um die Verpflegung kümmern? Dann ist unser Kuhstall das Richtige für Euch.

Der Kuhstall ist abgetrennt vom normalen Gastbetrieb, und wird nur noch für Feierlichkeiten vermietet. Auf zwei Ebenen verteilt finden bis zu 150 Personen Platz.  Von der oberen Ebene hat man freien Blick auf die in der Mitte des Gebäudes platzierte Bühne bzw. Tanzfläche. Eine zusätzliche kleine Empore bietet Platz für ca. 10 Personen oder im Bedarfsfall als Arbeitsbereich für DJs. Die Bühne wir je nach Wunsch bereitgestellt oder entfernt. Eine kleine Bar mit eigener Schankanlage steht ebenso zur Verfügung.

Der Kuhstall wird für Eure Feier als Ganzes vermietet, unabhängig vom Betrieb der Tristenbachalm. Es bleibt Euch komplett selbst überlassen, wie ihr Eure Feier organisiert. Ob Catering und Getränke von der Tristenbachalm kommen oder ihr das selbst macht oder durch einen speziellen Caterer bereitgestellt wird, ist Euch völlig freigestellt. Durch die separate Schankanlage könnt ihr sogar eurer eigenes Bier mitbringen. Und Eure eigene Musik, und – bitte nicht vergessen – eure eigene Gäste (hahaha)

Bei Interesse bitte einfach Mail an info@tristenbachalm.at oder telefonisch unter +43/5286/20032.

Geschichte

Einst war dies der Unterstand für die Kühe. Hier fanden sie Schutz vor dem Wetter und hier wurden Sie von den Sennern gemolken, gefüttert und gepflegt. Im oberen Stock des Gebäudes, der sogenannten „Reme“ bewahrte man das Heu für den Winter auf.

Da man neben dem Gastbetrieb keine Zeit mehr für die Almwirtschaft hatte, war der Kuhstall bis auf die an der Vorderseite bereits integrierten Toiletten ungenutzt. Daher verband man Wirtschaftsgebäude und Kuhstall mit einem Zwischentrakt, in dem die neue Schankanlage bzw. Bar untergebracht wurde, und der Kuhstall wurde entkernt und neu ausgebaut. Von der ursprünglichen Holzkonstruktion wurde dabei nur das allernötigste entfernt bzw. ergänzt.

logo275

Klicken Sie auf das Auge ganz links unten um den Text zu verbergen und die Bilder zu geniessen

ShutDown